Archives

All posts for the month August, 2013

90 Jahre DMV

90 Jahre und kein Bißchen leise, der DMV feiert standesgemäß anläßlich der www.Hockenheim-Classics.de ,diese Geschichts-Stunden werden nicht langweilig, sondern sind ein bunter Querschnitt durch die Motorsport-Geschichte,den man im umfangreichen Programm auf dem Rundkurs des Hochenheimrings erleben kann.
Die Läufe sind vom 13.-15. September, der DMV spendiert seinen Mitgliedern (Ausweis nicht vergessen!) den Eintritt und lädt am Samstag, den 14.9. in den Mercedes-Pavillon ein.
Der ist den HARA-Members als Ort der NitrOlympX-Fahrerbesprechungen bestens bekannt, und ein historischer Dragster wird dort auch ausgestellt werden.
Die letzte Startampel der 2013er Saison steht auf dem Flugplatz Bitburg, und im Fahrerlager lädt die H.A.R.A. zur “Season End Party” ein.

ANMELDUNG BEI RENO KRAUS reno-kraus@t-online.de , damit fuer Catering etc. geplant werden kann.

Es gibt für Vereinsmitglieder freien Eintritt zu der 1on1-Motorsports-Viertelmeile, die HARA spendiert was leckeres zu essen und –wie im letzten Jahr auch- einen besonderen Wettbewerb für alle Members, bei dem nicht nur aktive Dragster-Fahrer mitmachen können.
Außerdem wird an diesem Wochenende das Finale der “Junior Internationals” Punkte-Serie ausgefahren, für den Sieger – oder die Siegerin- im Jugend-Dragstersport gibt es ein dickes Preisgeld, gesponsort auch aus der H.A.R.A. Kasse.
Die schnellen “Street Eliminator Germany” Autos fahren ebenfalls ihr Finalrennen, das wird spannend.
In den letzten Jahren sind auch einige nationale und internationale Doorslammer gern zum “Test & Tune” Saisonfinale gekommen, um das letzte Rennbenzin und die letzten Millimeter Gummi zu verheizen, das wird auch in 2013 gut werden,
und auch einige hochkaräter aus der Viertelmeilen-Tuning-Szene werden auf Bestzeiten-Jagd fahren.
Wer Lust hat, kann beim “E.T. Bracket Race” mitfahren, oder mal was ganz anderes probieren und sich im Slalom beweisen, einzigartig ist die Kombinations-Wertung aus beiden Sportarten, wer die gewinnt, ist “King Of The Hill”.
Also Leute, kommt mal hin, es gibt was zu feiern und eine gute Stimmung auf dem Platz, da werden Erinnerungen an Erlensee und Giebelstadt wach, Viertelmeilen-Sport ohne Halligalli und Streß.
Vielleicht gibt es auch wieder ein spezielles Bracket Race wie im Juli, das hatte den Fahrern und Zuschauern ja viel Spaß gemacht.
Stay tuned……